Der VfR Granterath 1919 e.V. begrüßt Sie recht herzlich auf seiner Internetseite. Hier können Sie sich gerne über unsere Fußballmannschaften im Senioren und Juniorenbereich, sowie über alle Aktivitäten des VfR informieren. 

 

 

 


                                                         
Sportfreunde Uevekoven - VfR Granterath 1919 

09.02.2017, 20:00 Kunstrasenplatz Uevekoven, 41836 Wegberg

 

4:0 (0:0)

  

Zweites Testspiel mit am Ende deutlicher Niederlage gegen die Sportfreunde Uevekoven

 

 

Im zweiten Testspiel innerhalb der Woche war der VfR Granterath zu Gast bei den Sportfreunden aus Uevekoven. Die Sportfreunde, welcher eher mit einer ersten als einer zweiten Mannschaft aufliefen, gewannen das Spiel nach torloser erster Halbzeit aufgrund konsequent ausgenutzter Torchancen am Ende mit 4:0.

 

Ähnlich wie am Dienstag hatte jedoch der VfR die erste Chance des Spiels. Rene Schmitz um kurvte den behäbig wirkenden Niklas Siewert und bediente Bobo Jäger, der allerdings scheiterte. In den ersten 20 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen, mit aufmerksamen Granterathern und einer stärker werdenden Mannschaft aus Uevekoven, angetrieben von Thorsten Löss, Henri Felten und Robin Eckers. Die Sportfreunde übernahmen im Laufe mehr die Spielkontrolle, der VfR verlagerte sich aufs Kontern, infolgedessen ein Freistoß resultierte. Dieser wurde von Dominik Friesinger scharf aufs Tor gebracht, allerdings konnte der Torwart den Ball über die Latte lenken. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit bekamen die Sportfreunde einen Strafstoß zugesprochen, welcher von Jens Deckers sehr gut pariert wurde. So ging es torlos in die Halbzeit.

 

In der zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seiten munter durchgewechselt. Der VfR konnte aus den vollen Schöpfen und im Laufe des Spiels zehn weitere Spieler bringen, während Uevekoven weitere Spieler aus der ersten Mannschaft einsetzte, um doch noch den Sieg einzufahren. Der VfR, welcher weiter gut die Räume verengt hat und einzelne Nadelstiche setzte, konnte das 0:0 bis zur 55. Minute halten. Sebastian „Seppi“ Böing netzte in der 55. Minute zum 1:0 und ein staubte später noch zum 3:0 ab. Zum zwischenzeitlichen 2:0 traf Robin Eckers nach feinem Zuspiel von Georgios Meladinis, dem das 4:0 kurz vor Schluss gelang.  

 

Als Fazit kann gezogen werden, dass man 50 Minuten gegen eine halbe Bezirksliga-Mannschaft mithalten konnte, der Sieg für die Sportfreunde am Ende jedoch aufgrund der druckvollen zweiten Halbzeit verdient war.

 

Wir bedanken uns bei den Sportfreunden für das faire Spiel und wünschen beiden Senioren-Mannschaften viel Erfolg für den Rest der Saison!

 

Aufstellung:

Jens Deckers (46. Patrick Stratmann) – Joe Schrimpf (46. David Wilk), Sebastian Dornbusch (46. Fabian Pramel), Stefan Küppers (70. Martin Schmitz), Kai Jankowski (70. Minute Jannik Friesinger) – Kevin Meyer (46.Matthias Dohmen), Patrick Jäger, Dominik Friesinger (70. Stephan Lion Stumm), Stephan Nießen (46. Fabian Keutmann) – Rene Schmitz (70. Max Kettl), Kevin Jäger (46. Matthias Dohmen)

 

 

 

-

 

 

 

 SC 09 Erkelenz II - VfR Granterath 1919

 07.02.2017, 19:30 Ascheplatz Erkelenz, 41812 Erkelenz

 

2:0 (1:0)

 

Erstes Testspiel in der Rückrundenvorbereitung endet mit knapper Niederlage

 

 

Im ersten Testspiel der Rückrundenvorbereitung ging es auf Erkelenzer Asche gegen die zweite Mannschaft des SC 09 Erkelenz. In einem für die C-Liga, vor allem in der ersten Halbzeit, schnellem Spiel gewann die Erkelenzer Zweitvertretung am Ende nicht unverdient mit 2:0.

 

Nach zwei Wochen intensiver Vorbereitung war die Vorfreude auf das erste Testspiel groß, endlich wieder im Wettkampf zu sein, sich selbst dem neuen Trainerteam zu präsentieren und die Neuzugänge zu integrieren. So standen bereits Jens Deckers, Stefan Küppers, sowie Kevin und Patrick Jäger in der Anfangsformation.

 

Das Spiel begann von beiden Seiten sehr strukturiert und mit viel Tempo. Die erste Torchance hatte dabei der VfR, jedoch scheiterte Bobo Jäger knapp am herauseilenden Torwart. Im weiteren Spielverlauf übernahm der SC 09 mehr die Initiative und ging in der 20. Minute in Führung. Im Anschluss standen beide Mannschaften defensiv kompakt und ließen wenig Torchancen zu, der SC 09 kam lediglich zu einem Pfostenschuss sowie zu einem gut geschossenen Freistoß, den Jens Deckers entschärfen konnte. Der VfR hatte ebenfalls noch zwei Torchancen, erneut eine durch Bobo Jäger sowie durch einen schnell vorgetragenen Angriff über Stephan Nießen und Rene Schmitz.

 

Die zweite Halbzeit wurde aufgrund vieler Wechsel auf beiden Seiten unstrukturierter, sodass große Torchancen sehr selten herausgespielt wurden. In der 55. Minute erhöhte Erkelenz auf 2:0 durch einen Schuss aus ca. 20m. Im Anschluss daran wurde der VfR wieder aktiver, um noch den Anschlusstreffer zu erzielen, jedoch sollte uns ein Tor an diesem Tag nicht gelingen.

 

Schlussendlich war die Leistung ansprechend, jedoch gibt es weiterhin noch viel Luft nach oben.

 

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den SC 09 und weiterhin viel Erfolg für den Rest der Saison!

 

Aufstellung:

Jens Deckers – Joe Schrimpf (46. Kai Jankowski), Patrick Jäger, Kevin Meyer (46.Stefan Küppers), Martin Schmitz ( 46. David Wilk) – Fabian Pramel, Dominik Friesinger (46. Matthias Dohmen), Jannik Friesinger (46. Max Kettl), Stephan Nießen (59. Kevin Mayer) – Kevin Jäger (46. Fabian Keutmann), Rene Schmitz

 

 

 

 

-

 

 

 

 

Oktoberfest Granterath 2016

für mehr Infos hier klicken